Motor mobil Sendung vom 12.12.2018


12. Dezember 2018

Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV

 

Vom Neuesten das Beste – die LA Auto Show, Wiederauferstehung – der Audi A1 Sportback, Schönstes Auto der Welt 2018 – der Range Rover Velar, Super-Supersportwagen als Alltagsauto – der McLaren 720S.  

 

Die weiteren Themen der Woche:


 


Im Blick: LA Auto Show 2018

Am Start: Audi A1 Sportback

Im Test: Range Rover Velar

Im Blick: Roadtrip im McLaren 720S


 


 

Im Blick: LA Auto Show 2018
Es gibt nur wenige große internationale Automessen, und die haben seit einiger Zeit auch noch mit Absagen prominenter Hersteller zu kämpfen. An der Los Angeles Auto Show ist dieses Phänomen bisher vorbei gegangen. Der neue 911er von Porsche, Hybrid-Spezialitäten von Toyota und das Neueste aus der immer größeren Elektroecke - der vorweihnachtliche Auto-Gabentisch in Kalifornien war reich gedeckt.



Am Start: Audi A1 Sportback
Acht Jahre sind eine lange Zeit für ein Modell, und das haben die A1-Käufer Audi deutlich zu verstehen gegeben – der Absatz brach ein. Höchste Zeit für die nächste Generation. Um den neuen A1 Sportback auch für junge Kunden interessant zu machen, gab es einen Quantensprung in Sachen Digitalisierung - inklusive einiger Elemente aus den Oberklasse-Brüdern A7 und A8.



Im Test: Range Rover Velar
24 Ländern, 82 Motorjournalisten, eine Wahl: Der Range Rover Velar ist das weltweit schönste Automobil 2018. „World Car Design of the Year 2018“ ist der exakte Titel für das avantgardistische SUV. Puristisches Außendesign, Luxus plus Digitaloffensive innen und bärenstarke Motoren – die Juroren haben gut gewählt.



Im Blick: Roadtrip im McLaren 720S
McLaren 720S - ein Supersportwagen wie aus dem Bilderbuch. Vierliter-V8-Mittelmotor, 527 kW/720 PS, von Null auf 100 in 2,9 s, Höchstgeschwindigkeit 341 km/h. Mehr ein Geschoss als ein Auto, und mit seinen Flügeltür-Schwingen auch noch bildschön. Klar also: Rennstrecke kann der. Aber: Kann der rund 250.000 Euro teure 720S auch Alltag?

« zurück