Motor mobil Sendung vom 14.11.2018


14. November 2018

Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV


Familienzuwachs auf der Rennstrecke – Panamera GTS, Praktisch aber unsicher?

Crashtest mit Kleinwagen, sportlicher Kofferschlucker – Audi A5, Verrückt aber genial – der Cord 812 SC

 

Die weiteren Themen der Woche:


 


 

Am Start: Porsche Panamera GTS

Im Blick: Crashtest mit Kleinwagen

Im Test: Audi A5 Sportback

Mit Stil: Cord 812 SC


 


 

Am Start: Porsche Panamera GTS

Die Panamera-Familie ist vollständig: Der GTS ist schließt die Lücke zwischen dem Panamera S und dem Turbo. Der Vierliter-V8 leistet 338 kW, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 292 km/h, und von 0 auf 100 dauert es gerade einmal knapp über vier Sekunden. Rauslassen kann man das alles nur auf der Rennstrecke – und genau da sind wir mit ihm: Auf dem Formel-1-Kurs von Bahrain.




Im Blick: Crashtest mit Kleinwagen

Kleinwagen sind günstig und umweltfreundlich – aber auch sicher? Im ADAC-Testzentrum müssen Toyota Aygo, Renault Twingo und Skoda Citigo diese Frage beantworten. Das Prüfszenario: „Small Overlap“, also geringfügige Überdeckung. Dabei tuschiert der Unfallgegner das Fahrzeug nur leicht seitlich, wie es zum Beispiel auf der Landstraße durch zu spätes Wiedereinscheren passiert.



Im Test: Audi A5 Sportback

Der Sportback ist mit seiner Mischung aus sachlichem Kombis und temperamentvollem Sportwagen die beliebteste Variante des Audi A5. Anfang 2017 ging der viertürige Sportback in die zweite Runde. Wir machen jetzt den Praxistest mit der stärksten Dieselvariante inklusive Allradantrieb. Sie kommt mit einem Sechszylinder mit Abgasturboaufladung und leistet saftige 210 kW.




Mit Stil: Cord 812 SC

Der Cord 812 SC sieht aus wie die Fingerübung eines durchgeknallten Designers und gilt als Meisterwerk des genialen Automobil-Tycoons Errett Lobban Cord. Der knallharte Geschäftsmann war aber auch ein Auto-Maniac: Er brachte unter seinem eigenen Namen 1935 das erste Auto heraus, das serienmäßig mit Radio und versenkbaren Klappscheinwerfern ausgestattet war – damals revolutionär.

« zurück