Motor mobil Sendung vom 05.04.2017


04. April 2017

Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Sommerpower – Audi lässt das S5-Cabrio von der Leine. Zweieiige Zwillinge – Mercedes baut am Nissan Infiniti QX30 mit. Und: Alpenprüfung – wir testen die SUV-BigFive von Maserati, Jaguar, Lexus, Nissan und Jeep.


Die weiteren Themen der Woche:
Am Start: Audi S5 Cabriolet
Im Test: Infiniti QX30
In der Praxis: Seat Leon Cupra im Rutsch- und Rennstreckentest
Im Vergleich: SUV Big Five: Volvo XC90 - Lexus RX 450h - Jeep Grand Cherokee - Jaguar F-Pace - Maserati Levante
Mit Stil: Porsche Beutler 696

Am Start: Audi S5 Cabriolet
Die Vorlage lieferte das Coupé, an dessen eleganten Linien sich jetzt auch die offene Version orientiert. Kurze Überhänge und die lange, umgreifende Motorhaube mit power dome betonen den sportlichen Auftritt. Wir testen die S-Version mit neuem Sechszylinder-Turbomotor und 260 kW. Er liefert 500 Newtonmeter maximales Drehmoment. In 5,1 Sekunden geht es von Null auf 100 km/h.
 
Im Test: Infiniti QX30
Die Kombination aus tiefer Dachlinie, erhöhter Bodenfreiheit und geschwungenen Linien verleiht dem Crossover sein eigenes Design. Im Innenraum und unter dem Blech befindet sich allerdings Technik von Mercedes. Unter der Haube arbeitet ein 2,2-Liter-Turbodiesel mit intelligentem Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe. Der Infiniti ist etwas komfortabler und gediegener als seine Mercedes-Brüder.
 
In der Praxis: Seat Leon Cupra im Rutsch- und Rennstreckentest
380 Nm Drehmoment im Leon Cupra 300 machen auf dem Renn-Rundkurs ordentlich Druck. 5,7 Sekunden von Null auf 100 km/h verspricht Seat für den fünf-türigen Cupra mit DSG-Getriebe. Eine spezielle Differenzialsperre soll dafür sorgen, dass die Kraft des Motors immer beim Rad mit der meisten Bodenhaftung landet – auch auf einem Eissee in Finnland.
 
Im Vergleich: SUV Big Five: Volvo XC90 - Lexus RX 450h - Jeep Grand Cherokee - Jaguar F-Pace - Maserati Levante
Die Alpen – eine perfekte Umgebung für allradgetriebene Fahrzeuge. Unsere fünf SUV gehören zu den Big Boys der beliebten Fahrzeuggattung. Neu sind die Modelle exklusiver Marken wie Jaguar mit dem F-Pace und Maserati mit dem Levante. Lexus und Volvo schicken RX 450h und XC 90 ins Rennen. Nicht fehlen darf einer der Mitbegründer des Fahrzeugsegment: Jeep mit dem Grand Cherokee.
 
Mit Stil: Porsche Beutler 696
Er ist schön, schnell und extrem selten. Am Heck prangt stolz der Porsche-Schriftzug. Doch dieses elegante Coupé mit vier Sitzen entstand in Thun in der Schweiz: der Volkswagen Porsche Beutler 696 aus dem Jahre 1957. Seine Karosserie besteht komplett aus Aluminium. Die 165km/h Spitze bedeuteten Ende der 50er Jahre einen Freifahrtschein für die Überholspur.
« zurück

© Wesat TV 2017 |