Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
Das Facelift eines Hybrid-Modells, das die Erwartungen übertroffen hat, eine Weltpremiere, ein offenes Modell von Opel, ein stimmungsvolles Motorrad-Treffen sowie ein Volkswagen, der sich auch ins Wasser traut. Die aktuelle Ausgabe von Motor mobil unternimmt erneut einen Streifzug durch die Geschichte des Automobils  

Am Start: Toyota Yaris Hybrid
Im Blick: Mercedes Vito Weltpremiere
In der Praxis: Opel Cascada
Am Rande: BMW Motorrad Days 2014
Mit Stil: VW Typ 166 Schwimmwagen


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
Ob Sportwagen im Grenzbereich oder Kompaktwagen im Alltag; alternative Antriebe mischen heute schon in allen Segmenten mit.

Am Start: BMW 2er Active Tourer
Am Limit: Porsche 911 und Boxster GTS im Fahrdynamik-Vergleich
Im Test: Volvo XC60 Ocean Race
In der Praxis: Lexus CT 200h
Mit Stil: Ford Thunderbird


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Tiger im Tank – der neue Porsche Macan ist ein SUV, kann aber auch Sportwagen. Rebelliönchen – Mercedes will mit dem CLA viel, schafft aber längst nicht alles. Und: Voll gefloppt – Der Ford Edsel aus den 50er Jahren war das peinlichste Auto der Firmengeschichte.

Die weiteren Themen der Woche:
Am Start: Porsche Macan
In Zukunft: Neueste Spritspartechniken von BMW
Im Test: Mercedes CLA
Im Detail: Gurtmuffel auf dem Schleudersitz
Mit Stil: Ford Edsel


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil präsentiert den neuesten Kompakt-Sportwagen, zeigt aber auch wie man sich ökologisch und billig durch den Verkehr bewegen kann: 
mit neuen kleinen Elektroautos und Computerhilfen, die die billigsten Tankstellen ermitteln.

Die weiteren Themen der Woche:
Am Start: Seat Leon Cupra
Im Test: Lancia Ypsilon S BY MOMODESIGN
In der Praxis: VW Elektro Up!
Im Blick: Benzinpreis-App
Mit Stil: Morgan Threewheeler


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil setzt auf Ökologie und stellt „Autos der Vernunft“ vor, testet Spritspartechniken und wirft einen Blick auf das erste Elektromobil der Geschichte

Die weiteren Themen der Woche:
Am Start: Volvo S60
Im Blick: Wahl zum Auto der Vernunft
In der Praxis: BMW 3er GT
Im Detail: Start Stopp Automatik – Spritspartechnik auf dem Prüfstand
Mit Stil: Porsche P1 BJ 1898 - der erste echte Porsche der Welt


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
Am Limit: VW Golf R
Im Test: Fiat 500L
Im Blick: Gefahr durch SMS am Steuer
In der Praxis: BMW 4er Coupé
Mit Stil: Porsche Typ 64


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
am start: Peugeot 308
in der praxis: Ergasauto
im test: Mercedes Allradfahrzeuge in der Kompaktklasse
im blick: Sicherheit im Tunnel
mit stil: Apollo 3500 GT


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
am start: Mercedes GLA
am limit: Audi R18 e-tron quattro 2014
im blick: Gefahr durch gefälschte Ersatzteile
in der praxis: Skoda Octavia Combi RS
mit stil: Techno Classica 2014am start: Mercedes GLA
Mercedes erweitert mit dem GLA seine SUV-Modellpalette auf nun mehr fünf Modelle. Das jüngste Mitglied ist zugleich auch das kleinste und soll seine Vorzüge vor allem im Alltag in der Stadt ausspielen. Dennoch ist das Kompakt-SUV auch als Allrad-Version erhältlich und verfügt als erstes Mercedes SUV über die neue Generation des Allradsystems 4MATIC mit vollvariabler Momentenverteilung. Außerdem sind alle Motoren mit Start-Stopp-Funktion ausgerüstet und erfüllen die Euro-6-Abgasnorm. In Deutschland ist der GLA ab 29.300 Euro erhältlich.

am limit: Audi R18 e-tron quattro 2014
Im vergangen Jahr hat Audi mit dem R18 e-tron quattro die WEC-Langstreckenmeisterschaft gewonnen. In diesem Jahr fordert die Rennserie die Teilnehmer mit einem neuen Reglement heraus. Der neue R18 e-tron quattro ist speziell auf die neuen, effizienzorientierten Anforderungen zugeschnitten. Seine ersten Kilometer in Le Mans hat der neue Audi R18 e-tron quattro aber nicht auf der legendären Rennstrecke, sondern im öffentlichen Straßenverkehr absolviert. Audi-Werksfahrer Tom Kristensen, mit neun Siegen Rekordhalter der 24 Stunden von Le Mans, lenkte den Diesel-Hybrid-Sportwagen vom Stadtzentrum zur berühmten Rennstrecke. Motor mobil war beim Spektakel dabei.

im blick: Gefahr durch gefälschte Ersatzteile
Wer ein älteres Auto fährt kennt das: Hin und wieder muss was ausgetauscht werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht da nicht der relativ undurchsichtige Markt mit Ersatteilen. Die Preisspannen für Autoteile sind zum Teil gewaltig. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn jedes zehnte Ersatzteil weltweit ist mittlerweile gefälscht. Motor mobil bringt Licht ins Dickicht und zeigt am Beispiel von Bremsscheiben, dass man gerade bei sicherheitsrelevanten Bauteilen nicht am verkehrten Ende sparen sollte.

in der praxis: Skoda Octavia Combi RS
Ein Skoda ist ein Vernunftsauto. Ein Skoda ist ein Auto für den kleinen Geldbeutel. Ein Skoda ist nicht sonderlich spaßig zu fahren. - Alles Vorurteile! Und der neue Octavia RS räumt damit ganz gehörig auf. Der macht nämlich richtig Spaß, wie unser Autotester Mathis Kurrat herausfindet. Unter der Motorhaube des RS arbeitet das gleiche Aggregrat wie im Golf GTI. Nach 6,9 Sekunden ist der RS auf 100km/h. Sein schon sehr früh anliegendes Drehmoment von 350 Nm lässt den Benziner überaus stark wirken. Höchstgeschwindigkeit des RS Combi sind 244 km/h. Mit dem Sportfahrwerk und seiner Progressiv-Lenkung lässt sich der Skoda auf Landstraßen zielgenau und direkt manövrieren.

mit stil: Techno Classica 2014
Die Techno-Classica Essen ist die größte Klassiker-Messe der Welt. Über 1.250 Aussteller aus 41 Ländern kommen zusammen und präsentieren ihr buntes Angebot, darunter mehr als 2.500 zum Verkauf stehende Oldtimer. Im vergangen Jahr pilgerten fast 200.000 begeisterte Automobil-Anhänger nach Essen und stellten damit einen neuen Rekord auf. In diesem Jahr wieder mit dabei: Motor mobil mit einem Bericht vom bunten Treiben.

Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:
am start: Ford Eco Sport
im blick: BMW Produktion in Spartanburg und neuer X4
am limit: Porsche Fahrertraining in der Mongolei - unterschiedliche Motorkonzepte im Schneetest
im test: VW T5
mit stil: Beradino


Moderation Sascha Knapp
Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV
Motor mobil stellt die neuesten automobilen Kraftprotze  vor und blickt zurück auf ein Auto, mit dem  die Tradition des deutschen Sportwagenbaus begonnen hat.

Die weiteren Themen der Woche:am start: Audi S1
in der praxis: Opel Mokka Front- und Allradantrieb
im test: Honda Civic Tourer Diesel
am rande: Mercedes Atego
mit stil: Ford Speedster